Oliver Kirst Geschäftsführer Servier Deutschland

"Servier ist ein internationales, forschendes Pharmaunternehmen, das als private Stiftung geführt wird. Getreu unserem Leitbild stellen wir die Bedürfnisse von Patienten und Innovationen in den Mittelpunkt aller Aktivitäten. Wir arbeiten für und mit Patienten daran, Krankheiten zu lindern oder zu heilen und so die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.."

Oliver Kirst
Geschäftsführer
Servier Deutschland GmbH

 

Das Unternehmen Servier wurde 1954 in Orléans, Frankreich, von dem französischen Arzt und Apotheker Dr. Jacques Servier als Forschungslabor mit neun Mitarbeitern gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit 22.500 Mitarbeiter und ist das zweitgrößte Pharmaunternehmen Frankreichs.

 

Versorgung von 100 Millionen Patienten pro Tag

Mit unseren rund 50 Original-Medikamenten und 1.500 Generika versorgen wir täglich weltweit 100 Millionen Patienten. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete Servier weltweit Umsatzerlöse in Höhe von rund 4,7 Milliarden Euro in 150 Ländern (Geschäftsjahr 2019/2020 = 4,688 Mrd. EUR: 3,285 Mrd. EUR Original-Medikamente + 1,403 Mrd. EUR Generika). Über 20 Prozent der Pharma-Umsatzerlöse investieren wir in die Forschung und Entwicklung (F&E) neuer Medikamente – die Hälfte davon allein in die Onkologie/Hämatologie.

 

Für und mit Patienten

Gemäß unserem Leitbild „Wir verpflichten uns dem therapeutischen Fortschritt und damit den Bedürfnissen der Patienten“ entwickeln wir innovative Therapieoptionen für und mit Patienten. Um die Wünsche und Bedürfnisse von Patienten zukünftig noch stärker in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten zu stellen, arbeiten wir mit Patientenvertretern und Patientengesellschaften langfristig und vertrauensvoll zusammen.
 

Tradition in Kardiologie und Hypertonie 

Unsere langjährige kardiologische Expertise haben wir auch in den zurückliegenden Jahren erneut unter Beweis gestellt. So haben wir in Deutschland im Oktober 2018 ein neues Medikament gegen Bluthochdruck eingeführt.

 

Ausbau Portfolio Onkologie und Hämatologie 

Am 1. April 2021 wurde die im Dezember 2020 angekündigte geplante Übernahme des Onkologie-Geschäftsbereichs sowie der Onkologie/Hämatologie-Pipeline von Agios formal abgeschlossen.

Im April 2020 haben wir mit der Übernahme von Symphogen unsere onkologische/hämatologische Pipeline verstärkt, insbesondere im
Bereich der antikörperbasierten Immunonkologie.

Mit der Übernahme des Onkologie-Geschäfts von Shire Ende August 2018, dessen Integration im Jahr 2019 abgeschlossen wurde, haben wir unser Portfolio maßgeblich erweitert. Zudem sind wir seitdem mit einem Standort in den USA vertreten. 

 

Investieren in die Zukunft

Für unser neues Innovations- und Forschungszentrum in Paris-Saclay investieren wir rund 380 Millionen Euro. Zusätzlich investieren wir über 70 Millionen Euro für den Bau der ersten Servier-Biopharmazeutika Produktionsanlage "Bio-S" in Gidy, Frankreich.

 

Digitale Innovationen „beyond the pill“ 

Servier hat frühzeitig patientenfokussierte digitale Anwendungen in die Geschäftsaktivitäten integriert. Seit 2015 bieten wir in Deutschland für Patienten mit leichten bis mittelschweren Depressionen das Online- Therapieprogramm deprexis® an*, das nach Überprüfung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) dauerhaft in das entsprechende DiGA-Verzeichnis aufgenommen wurde. Damit ist deprexis® seit dem 1. März 2021 verordnungsfähig und wird durch die gesetzlichen Krankenkassen ohne Zuzahlung durch den Patienten erstattet. Bereits im Juli 2019 hat Stiftung Warentest das Programm mit der Bestnote „empfehlenswert“ ausgezeichnet.  

* Vertrieb: Servier Deutschland GmbH, München; Hersteller: GAIA AG, Hamburg

 

Hohe gesellschaftliche Verantwortung

Gerade als privates, nicht börsennotiertes Unternehmen nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung auch über die Unternehmensgrenzen hinaus sehr ernst. Daher unterstützen wir in Deutschland eine Vielzahl sozialer Initiativen und Stiftungen sowie die Vergabe von Wissenschaftspreisen.

 

Über 35 Jahre Servier in Deutschland

Die Servier Deutschland GmbH blickt auf über 25 erfolgreiche Jahre seit der Gründung im Jahr 1996 zurück. Die Servier Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH gibt es in Deutschland schon seit über 35 Jahren. Der Erfolg von Servier in Deutschland ist der Erfolg eines jeden Mitarbeiters. Heute und in Zukunft.

Servier-Geschäftseinheiten in Deutschland

Unternehmen

Servier Deutschland GmbH

  • Gegründet 1996
  • Finanzen, Verwaltung, Medizin, Gesundheitspolitik/Market Access, Marketing und Vertrieb

Servier  Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH

  • Gegründet 1985
  • Klinische Studien für alle deutschsprachigen Länder, (Deutschland, Österreich, Schweiz)

 

Lernen Sie uns kennen

In der Mediathek haben wir eine Auswahl an Broschüren und Videos für Sie zusammengestellt.