Jetzt NEU: das Online-Therapieprogramm deprexis®  auf Rezept einlösbar mit einem Freischaltcode von Ihrer Krankenkasse

deprexis® wurde nach Überprüfung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in das Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA-Verzeichnis) aufgenommen.

Ab sofort kann deprexis® von Ärzten oder Psychotherapeuten zur Verordnung für Patienten ab 18 Jahren mit depressiver Symptomatik verordnet werden. Die Verordnung von deprexis® ist für Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen ohne Wartezeit und ohne Eigenanteil möglich.

Weitere Informationen zu deprexis® weiter unten auf dieser Seite und unter de.deprexis.com

 

 

Volkskrankheit Depression

Allein in Deutschland leiden über 6 Millionen Menschen an Depressionen. Betroffene brauchen schnelle Hilfe. In den aktuellen medizinischen Leitlinien für Ärzte zur Behandlung von Depressionen wird eine Psychotherapie empfohlen - abhängig vom Schweregrad der Erkrankung als Monotherapie oder in Kombination mit Medikamenten.

Tatsächlich erhalten jedoch nur rund zehn Prozent aller Patienten mit einer akuten Depression eine geeignete Psychotherapie. Die durchschnittliche Wartezeit bis zum Therapiebeginn beträgt nicht selten sechs Monate. Dies ist für einen depressiv Erkrankten ein unvorstellbar langer Leidenszeitraum.
 

Effektiv, flexibel, interaktiv

Eine rasch zugängliche und datenschutzkonforme Hilfe bietet das interaktive Online-Therapieprogramm deprexis®. Das von Servier Deutschland vertriebene Online-Therapieprogramm bietet bei unipolarer Depression und/oder depressiver Verstimmung eine wirksame Therapieunterstützung und/oder Wartezeitüberbrückung. Hersteller des Programms ist die GAIA AG in Hamburg.

Die antidepressive Wirksamkeit von deprexis® ist in 13 wissenschaftlichen Studien nachgewiesen, an denen mehrere tausend Patienten in Deutschland, der Schweiz und den USA teilgenommen haben. Die Stiftung Warentest hat deprexis® im Jahr 2019 mit der Bewertung „empfehlenswert“ ausgezeichnet (Ausgabe 7/2019).

deprexis® führt einen virtuellen Dialog mit dem Anwender, der anhand der Nutzerinformationen individuell angepasst wird. Das Programm lässt sich als "Weggefährte" im Alltag überall und jederzeit nutzen.

 

Neu: Online-Therapieprogramm deprexis® auf Kassenrezept

deprexis

Weitere Informationen finden Sie hier.